Arbeit mit Migrantinnen in Erftstadt

In Erftstadt biete ich seit einiger Zeit der MALKREIS für Frauen an, zu dem sich  jede Woche bis zu einem Dutzend Frauen aus ganz verschiedenen Ländern, aus Ski Lanka, Ukraine, Iran, Syrien, Armenien, Bangladesh treffen. Alle leben in einer Übergangssituation, teilweise mit Kindern oder ihren Männern, teilweise auch sind sie ganz allein gekommen. Frauen stellen sich immer hinten an: Hinter die Männer und die Kinder. Doch sie tragen den häuslichen Zusammenhalt der Familie. Hier ist für sie Raum für Ruhe und Begegnung. Nichts muß, aber es kann. Diese Woche haben wir ein gemeinsames Bild gemalt. Sprache ist manchmal schwierig, weil es keine gemeinsame Sprache gibt. Und es gibt immer wieder Bemühen um Austausch und Verständigung und dann werden auch gemeinsame Worte gefunden. Ich freue mich, daß es von der Politik in Erftstadt gewollt ist, in Projekte für Integration zu investieren und so auch dieses Angebot stattfinden kann.

← Zurück zur News-Übersicht

Karen Betty Tobias | Kunst & Kunsttherapie im Atelier im Rosa Haus mit den grünen Fensterläden
Aachener Straße 1356 | 50859 Köln | Tel 02234-49171 | info@wunderwesen.de